Die Tragik Des Euripides

Die Tragik des Euripides     PDF
Author: Eduard Pfander
Publisher:
ISBN:
Size: 30.92 MB
Format: PDF, Kindle
Category :
Languages : de
Pages : 41
View: 5543

Get Book



Book Description:

Die Tragik Des Euripides

by Eduard Pfander, Die Tragik Des Euripides Book available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Die Tragik Des Euripides books,







Tragik Und Metatragik

Tragik und Metatragik PDF
Author: Gyburg Radke
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110913291
Size: 36.76 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : History
Languages : un
Pages : 375
View: 5542

Get Book



Book Description:

Tragik Und Metatragik

by Gyburg Radke, Tragik Und Metatragik Book available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Tragik Und Metatragik books, Worin liegt die Tragik der Bakchen des Euripides? - Eine heute dominierende Forschungsrichtung meint: in der reflexiven Selbstthematisierung der Gattung Tragödie und des Mediums Theater. Das Auftreten des Theatergottes Dionysos bedeutet, im Sinn dieses strukturalistischen Ansatzes, die Erhebung der Tragik der Bakchen zur Metatragik. Die hier vorgelegte Untersuchung stellt durch eine allgemeine hermeneutische Reflexion auf die Prämissen der Anwendung strukturalistischer Methoden und durch eine vollständige Textinterpretation der Bakchen eine Gewinn- und Verlustbilanz metatheatralischer Deutungen auf. Sie liest die Bakchen als Gegenthese dazu als 'Schulbeispiel' einer Furcht- und Mitleidtragödie, in der der Zusammenhang zwischen dem individuellen Charakter des Protagonisten Pentheus und seinem Scheitern die tragische Qualität der Handlung ausmacht.







Die Bildliche Ausdrucksweise In Den Trag Dien Des Euripides

Die bildliche Ausdrucksweise in den Trag  dien des Euripides PDF
Author: Ewald Kurtz
Publisher: John Benjamins Publishing
ISBN: 9789060322284
Size: 10.58 MB
Format: PDF
Category : Literary Criticism
Languages : de
Pages : 669
View: 6372

Get Book



Book Description:

Die Bildliche Ausdrucksweise In Den Trag Dien Des Euripides

by Ewald Kurtz, Die Bildliche Ausdrucksweise In Den Trag Dien Des Euripides Book available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Die Bildliche Ausdrucksweise In Den Trag Dien Des Euripides books,







Vorspiel Des Heils

Vorspiel des Heils PDF
Author: Ulrich Mann
Publisher:
ISBN:
Size: 44.76 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Christianity and other religions
Languages : de
Pages : 402
View: 4485

Get Book



Book Description:

Vorspiel Des Heils

by Ulrich Mann, Vorspiel Des Heils Book available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Vorspiel Des Heils books,







Die Tragik Der Medea Ein Vergleich Zwischen Euripides Medea Und Christa Wolfs Medea Stimmen

Die Tragik der Medea  Ein Vergleich zwischen Euripides   Medea  und Christa Wolfs  Medea  Stimmen   PDF
Author: Charlotte Seeger
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3656402639
Size: 39.98 MB
Format: PDF, ePub
Category : Literary Criticism
Languages : de
Pages : 24
View: 541

Get Book



Book Description:

Die Tragik Der Medea Ein Vergleich Zwischen Euripides Medea Und Christa Wolfs Medea Stimmen

by Charlotte Seeger, Die Tragik Der Medea Ein Vergleich Zwischen Euripides Medea Und Christa Wolfs Medea Stimmen Book available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Die Tragik Der Medea Ein Vergleich Zwischen Euripides Medea Und Christa Wolfs Medea Stimmen books, Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Germanistik - Komparatistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, Note: 2,7, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Rezeption antiker Mythen erfreut sich bereits seit Jahrhunderten besonderer Beliebtheit. Schon in der Antike selbst wurden die meist mündlich tradierten Sa¬gen immer wieder neu erzählt und verändert. Auf Grund der Variationsvielfalt der mythischen Stoffe, ihrer Zeitlosigkeit und der Offenheit der Überlieferungen, ist ein breites Interpretationsspektrum gegeben. Diese Varianz hat im Besonderen Autoren der Moderne gereizt und somit zu immer wieder neuartigen Varianten des Mythos beigetragen. So auch der Medea-Mythos, der im Laufe der Literaturgeschichte bereits zahlrei¬che Bearbeitungen, Umdeutungen und Korrekturen erfahren musste. Über Jahr¬tausende beweist sich die Figur der Medea als höchst ambivalente Persönlichkeit. Ihre umstrittenen Taten und ihr charakterstarkes Wesen rücken sie in ein sehr viel¬schichtiges Licht. Tabuisierte und düstere Seiten von Liebe und Mütterlichkeit werden aufgeschlagen und erinnern an barbarische, unzivilisierte Zeiten, die mit dem Lauf der Jahrhunderte überwunden werden konnten. Positive und negative Eigenschaften sind in dieser Figur vereint und in zahlreichen literarischen Varia-tionen zugespitzt, oder auch abgeschwächt. Die vielfache Mörderin und rachsüch¬tig Liebende steht dabei im Gegensatz zur intellektuellen, erotischen, sowie selbstbewussten Frau und sorgender Mutter. Als tragische Heldin wird ihre gren¬zenlose Liebe, die sie anderen Individuen gegenüber empfindet zum Verhängnis und lässt sie in ihrer ambiguen Gestalt besonders interessant wirken. Die zahlrei¬chen Widersprüche, in der sich die Figur Medeas bewegt macht die Bearbeitung eines solchen Sujets besonders reizvoll. Die Tragik, die diesem mythischen Stoff inhärent ist, soll anhand zweier Beispiele analysiert werden. Zunächst soll die antike Vorlage des Medea-Stoffes, in Form von Euripides Tragödie „Medea“ auf ihre tragischen Komponenten untersucht und in einen direkten Vergleich zu Senecas Medea-Bearbeitung gestellt werden. Nach eingehender Analyse von Christa Wolfs Roman „Medea. Stimmen“, soll ein Vergleich der beiden tragischen Konzepte Unterschiede und Gemeinsamkeiten aufdecken und somit eine vielseitige Sicht auf den Mythos Medea ermöglichen.